Jahreskonzert 2019

Hier ein Rückblick auf unser Jahreskonzert am 13.04. von unserem Ehrenvorsitzenden Winfried Richards:

Einen gelungenen Konzertabend bescherten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Pronsfeld den vielen Gästen, die den Darbietungen der verschiedenen Gruppierungen des Vereins aufmerksam zuhörten und mit ihrem Applaus zeigten, dass das traditionelle Jahreskonzert sie auch in diesem Jahr begeistert hatte.

Nach der Begrüßung durch die Vorstandssprecherin Elisabeth Michels zeigten die Kinder der Flötengruppe unter Leitung von Petra Urbanus, was sie seit ihrem Debüt im letzten Jahr dazu gelernt hatten. Es schlossen sich zwei Musikstücke der aus 4 Querflötistinnen, 5 Klarinettistinnen und einem Schlagzeuger bestehenden Jugendgruppe unter Leitung von Anna Kleer an. Dieses Ensemble wurde anschließend durch die Unterstützung junger Musikerinnen und Musiker des MV-Orchesters zu einem größeren Klangkörper erweitert und trug mehrere moderne Kompositionen unter dem Dirigat von Anna Kleer vor.
Mit der Komposition „A little Concert Suite“ des amerikanischen Komponisten Alfred Reed eröffnete das Orchester des Musikvereins Pronsfeld unter Leitung seines Dirigenten Holger Bittner den ersten Teil seines diesjährigen Jahreskonzertes. Dieses aus vier Sätzen bestehende Werk brachte in moderner Form Musik des 17./18. Jahrhunderts zu Gehör und verlangte von den Akteuren hohe Konzentration und Können. Es schlossen sich weitere Darbietungen von Werken der sinfonischen Blasmusik an, die zeigten, dass der Musikverein auch in dieser Stilrichtung „zu Hause“ ist. Nach der Pause erklangen eher traditionelle und volkstümliche Melodien, die gekonnt vorgetragen, das Publikum ebenfalls begeisterten. Ohne Zugaben und dem in Pronsfeld traditionellen Abschluss mit dem „Deutschmeister Regimentsmarsch“ kamen die Musikerinnen und Musiker natürlich nicht von der Bühne.

Im Laufe des Abends ehrte Melanie Heinen vom Kreismusikverband Bitburg-Prüm die Flügelhornistin Carmen Richards für 20jährige Tätigkeit mit dem Silbernen Ehrenzeichen. Die jungen Musikerinnen Sophie Richertz und Emily Weiers wurden wegen ihrer bestandenen D1 – Prüfung ausgezeichnet.

Die Musikerinnen und Musiker danken allen Besucherinnen und Besuchern sowie allen Sponsoren, die den Verein immer wieder finanziell unterstützen.

Bild könnte enthalten: 1 Person, auf einer Bühne, Menschenmasse und Innenbereich
MV Pronsfeld
Bild könnte enthalten: 1 Person, auf einer Bühne und Innenbereich
Jugendorchester Deluxe (Deluxe = Mit Erweiterung durch einige junge Musiker aus dem MV)
Bild könnte enthalten: 1 Person, auf einer Bühne, Tisch und Innenbereich
MV Pronsfeld
Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Schuhe
Ehrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass mein Name und mein Kommentar veröffentlicht werden darf.